Förderverein

Der Förderverein als helfende Hand der Handballabteilung

Am 11.10.2007 wurde der Förderverein ‚Freundeskreis Handball in Schenefeld‘ offiziell gegründet. 19 Gründungsmitglieder erschienen im Vereinsheim (GuB), um das Vorhaben auf den Weg zu bringen. Das ist nun einige Jahre her und es hat sich seitdem viel ereignet. Unser Ziel aber bleibt unverändert:

Die gesammelten Gelder werden nur und ausschließlich der Handballabteilung zur Verfügung gestellt. Unser Hauptaugenmerk liegt hierbei auf der Jugendarbeit, aber auch der Seniorenbereich kommt nicht zu kurz. Dabei  arbeiten wir eng mit den Abteilungsverantwortlichen zusammenarbeiten, um die Mittel gezielt und sinnvoll einsetzen zu können.

So konnten wir in der Vergangenheit gezielt die Grundausstattung für den Trainingsbetrieb mit der Anschaffung verschiedener Handball-spezifischer Geräte erweitern, Zuschüsse für Teambildungsunternehmungen oder mehrtägige Fahrten zu (internationalen) Turnieren gewähren und unsere Trainer mit der Beschaffung von Literatur oder Videomaterial unterstützen. Auch das einheitliche Auftreten der Mannschaften liegt uns am Herzen. Daher haben wir es übernommen, alle Spielerinnen und Spieler kostengünstig mit einem Trainingspullover auszustatten.

Der Vorstand setzt sich seit der Mitgliederversammlung 2013 neu zusammen. Er besteht aus:

  • dem 1. Vorsitzender: Bernd Nissen,
  • dem Schatzmeister: Timo Klitsch
  • und dem Schriftführer: Kai Eskildsen,

Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit mindestens 3,- € monatlich, die quartalsweise fällig werden. Es ist jedoch jedem Mitglied freigestellt, einen höheren Beitrag beizusteuern. Selbstverständlich sind auch Einmal-Zahlungen möglich und gerne gesehen, für die wir ebenso gerne eine Spendenbescheinigung ausstellen.

Zum Mitgliedsantrag gelangt ihr >hier< …