07.04.13 TS Schenefeld – SV Mehlbek

 

TS Schenefeld vs. SV Mehlbek
1:2 (0:0)

 

Heute fange ich mal mit dem positiven Dingen an:

Welcome Back Andreas Riedel! Unser kleiner, aber dennoch riesig haltener Torhüter ist zurück! Darüber freuen wir uns sehr!

Dann hat Andre “Andi” Eckmann endlich sein erstes Tor in Dress der TS gemacht (Kasten folgt bald). Dazu muss man einfach mal den Schiri loben.

Unser Platz hat den WInter relativ gut überstanden. Die Unebenheiten halten sich in Grenzen und die Schneeschipperei vorm Donnerstagtraining hat sich gelohnt. Danke an alle Beteiligten!

Dann muss man auch unsere Moral in den letzten Minuten loben. Gegen zuletzt 9 Mehlbeker kam doch sehr viel Druck zustande.

Nun zum Spiel.

Man hat schon gemerkt das wir wollten, aber Mehlbek war in vielen Situation kampffreudiger und bei uns fehlte die Genauigkeit in den Pässen. So kam es das wir kurz nach Wiederanpfiff das 1:0 kassierten und dann durch eine unglückliche Ecke das 2:0. In der 80.Minute dachte sich dann der Schiri , er nimmt sich etwas zu ernst und stellt zwei Mehlbeker vom Feld. Mann muss dazu sagen das die Meckerei der Mehlbeker dort Ihren Höhepunkt fand aber unter besserer Leitung sicherlich leichter zu unterbinden wär. In der Folge konnte Ecki dann seinen ersten Treffer markieren per Kopf in 87.Minute.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.