25.04.13 SC Hohenaspe II – TS Schenefeld

SC Hohenaspe II vs TS Schenefeld
1:1 (1:1)

 

Das erste Unentschieden in dieser Saison… Nein sogar seit 2Jahren! Und das ging bei diesem Spiel vollkommen in Ordnung!

Hohenaspe machte von Anfang an viel Druck und vor allem das Spiel. Was aber wieder auffiel war unsere Abwehr. Kaum klare Torchance und kaum Torschüsse! So vertedigt man richtig! Der Kampf war ab der ersten Minute wie auch gegen Neuenbrock/ Rethwisch vorhanden. Das hätte Vinnie Jones nicht besser machen können. Nach vorn ging zunächst nicht viel, aber nachdem Gegentor in der 26.Minute wurden auch wir gefährlich im Angriff und erzielten den Ausgleich 5Minuten später durch Daniel . Die Vorarbeit kam durch Merlin der sich gegen gefühlt 7 HSCler im Strafraum durchsetzt und den Ball zu Daniel stochert!Das Spiel ist insgesamt sehr hart umkämpft und auch härtere Fouls bleiben nicht aus.

In der 2.Halbzeit sieht das Spiel änlich aus wobei wir grad in der Schlussphase den Druck erhöhen konnten und auf den Sieg gespielt haben. Viel Präsenz zeigte Christian Tödt. Nicht nur körperlich sondern auch spielerisch versuchte er immer wieder das Spiel an sich zu reissen gegen seine ehemaligen Kollegen. IN der Abwehr waren Rund um Andre besonders Merlin und Ewald sehr engagiert und konnten erfolgreich ihre Gegenspieler auschalten. Robin war im Angriff leider etwas glücklos, aber die Chancen die er sich erarbeitet sind grandios. Hoffen wir mal das er aufhört sich Tipps für den erfolgreichen Abschluss von Eduard zu holen!

Ein Sieg wäre heute sicherlich auch schön gewesen und hätte die LEistung sicherlich gewürdigt aber so nehmen wir den Punkt auch gern vom HSC mit und kämpfen weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.