7. Spieltag: FC Reher/Puls 3 – TS Schenefeld 2

FC Reher/Puls 3 – TS Schenefeld 2
1:2

 Derbysieg!!!

Mit einem knappen aber nicht unverdienten 2-1 Erfolg ,gelang uns ein wichtiger
Dreier gegen den FC Reher/Puls III.

Reher/Puls war zwar über weite Strecken spielbestimmend, fehlte ihnen aber
das Glück im Abschluß. Wir hielten kämperisch
dagegen und uns gelang der
Ausgleichstreffer durch Christian Herrmann mitte der ersten Hälfte.

Nach der Pause das selbe Spiel. Reher/Puls weiter feldüberlegen, aber unsere
Defensive um die Altliga-Spieler Dieter Schwerdtle und Jörg Schulz hielt stets
dagegen.
Die vergebenen Möglichkeiten von Reher/Puls sollten sich rächen.
Den überraschenden Siegtreffer erzielte Matthias Göttsche!!! (was machte er bloß
da im Strafraum ;-),
nach Vorarbeit von Christian H. Hätte man von da an den ein
oder anderen Konter gezielter ausgespielt, hätte man das Spiel vorher entscheiden
können.
So blieb es bis zum Schluß spannend und wir konnten den knappen
Vorsprung bis zum Ende verteidigen.

Vielen Dank an Dieter und Jörg, die dafür gesorgt haben, 
dass wir überhaupt genügend
Spieler zur Verfügung hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.