22.03.09 TS Schenefeld I – SG Brokdorf/Flethsee

TS Schenefeld I – SG Brokdorf/Flethsee
1:3 (1:1)

 

 

 

Nach einem vorsichtigen Abtasten in den ersten Minuten fiel das 0:1 in der 10. Minute nach einem durcheinander in der Abwehr durch ein Eigentor von Stefan Ramm. Unbeeindruckt von diesem frühen Paukenschlag gelang uns der Ausgleich nur 5 Minuten später durch Patrick Delfs, der nach einem Freistoß von Alex Ramm abstaubte. Kurze Zeit später gab es wieder einen Freistoß aus ähnlicher Position, aber diesen schoss Alex Ramm knapp am Tor vorbei. Bis zum Pausenpfiff gab es keine zwingenden Torchancen mehr.
Für die zweite Halbzeit haben wir uns, trotz Gegenwind, viel vorgenommen, aber schafften es nicht uns Torchancen raus zuarbeiten. So kam es dann in der 70. Minute, dass wir erneut nach einem Freistoß wieder in Rückstand gerieten. Nach einem kurzen aufbäumen, aus dem nichts Zählbares raus kam, machte die SG nach einem Konter den Sack in der 76. Minute zu. Danach gab es noch Konterchancen für Brokdorf, aber diese konnten sie nicht verwerten und so blieb es beim 1:3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.