21.08.11 TS Schenefeld – TSV Oldendorf 1

TS Schenefeld – TSV Oldendorf
0:2 (0:0)

 Eine gute kämpferische Leistung wurde nicht belohnt.

Die Mannschaft präsentierte sich komplett anders als am letzten Wochenende. Die Zweikämpfe wurden angenommen und ein Unentschieden wäre durchaus gerecht gewesen.

Doch der Schiedsrichter sah dies anders. Das 1:0 wurde von einem Oldendorfer mit der Hand erzielt. Dies gab er fairerweise auch umgehend zu. Der Schiedsrichter weigerte sich jedoch wehement den Spieler zu fragen.

Leider verlor Tobi dann beim zweiten Gegentor die Nerven und wurde mit der roten Karte zum Duschen geschickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.