16-06-18 F-Jugend

Internationales Jugendhandballturnier SV Tungendorf/Neumünster
Samstag, 18. Juni 2016

Deutlich verbessert    

Am internationalen Jugendhandballturnier des SV Tungendorf am 18.06.2016 nahm die HSG Hohe Geest bei den Jüngsten mit einer F-Jugend und einer Mini-Mannschaft teil.

Die F-Jugend konnte sich gegenüber dem ersten Turnier schon steigern. Da im Jahrgang 2008 nicht ausreichend Spieler zur Verfügung stehen, musste der junge Jahrgang überwiegend spielen. Ging das erste Spiel gegen den späteren Turniersieger SG Matzlow-Garwitz 1 noch mit 12:0 verloren, steigerten sich die Kinder und spielten die nächsten Spiele wie folgt
SV Tungendorf 1 – HSG Hohe Geest     1:0
HSG Hohe Geest – HSG WaBo 2011     3:3
SG Wift – HSG Hohe Geest     3:4
HSG 91 Nortorf – HSG Hohe Geest     3:3

Somit erreichte man in der Gruppenphase den 3. Platz und verpasste nur knapp das Halbfinale. Eine tolle Leistung der Spieler, musste man doch bei warmem Wetter ohne Ersatzspieler 140 Minuten durchspielen.

Die „Minis“ spielten in Eigenregie im Spielmodus 4 + 1 auf einem kleineren Feld. Gegen die Mannschaften SV Tungendorf, TSV Pansdorf und HSG WaBo 2011 wurden die Spiele gewonnen. Nur im Letzten Gruppenspiel gegen Hojby S&G aus Dänemark kam es zu einem Remis.

Hier war es in erster Linie wichtig, dass die Kleinsten Spaß haben und das Handballspielen üben. Am Ende wurden alle Kinder mit einer Medaille belohnt. Gut gemacht und weiter so!

Bericht: Hans-Wilhelm Lüthje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.