Norddeutsche Rundschau, 23.08.2015: 1. FC Lola 1 – TS Schenefeld 1

A-Klasse: Aufsteiger Schenefeld landet dritten Erfolg

Itzehoe Während die TS Schenefeld in der Fußball-Kreisklasse A den dritten Sieg landete (4:1 gegen Lola), verspielte Mitaufsteiger Brokstedt beim 3:3 in Peissen eine 3:1-Führung. Hohenaspe (5:0 gegen Beidenfleth) übernahm die Führung, während Neuenkirchen (10:3 gegen Heiligenstedtenerkamp), Reher/Puls II (4:3 gegen Vaale/Wacken) und Oldendorf (3:0 gegen Lägerdorf II) Boden gut machten.

1. FC Lola – TS Schenefeld 1:4 (0:2) . „Schenefeld war läuferisch und technisch besser“, so Lolas Trainer Thomas Garczarek. Er sah einen auch in der Höhe verdienten Gästesieg. Nach Jannik Willmanns 0:1 (8.) erhöhte David Wedel noch vor der Pause auf 0:2 (23.). Merlin Krech – „stärkster Spieler auf dem Platz“, so Garczarek – krönte seine Leistung mit einem Doppelpack (70., 83.), ehe Nils Meyer für Lola traf (86.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.