Unkonzentriert

2. Spieltag
Sonntag, 30. September 2012

TS Schenefeld

SG Wift Neumünster 2

11:17 (8:11)

 

Unkonzentriert


Am Sonntag traten wir zu unserem ersten Heimspiel der Saison gegen die Mannschaft der SG Wift/Neumünster 2 an.

 

Wir gingen relativ motiviert in die erste Halbzeit, dies wich aber innerhalb weniger Spielminuten, da wir unkonzentriert und Fehlpässe spielten. So konnten die Wifterinnen schon nach wenigen Minuten in Führung gehen. Mitte der ersten Halbzeit fingen wir uns aber wieder, machten aber trotzdem noch zu viele vermeidbare Fehler. So stand es zur Halbzeitpause 8:11.

 

Nach einer kräftigen Ansage unseres Trainers wollten wir aber in der zweiten Halbzeit einiges besser machen, was uns aber nur teilweise gelang. Wir spielten wieder Fehlpässe, arbeiteten in der Abwehr nicht richtig zusammen und sprachen uns nicht ab. So endete das Spiel schließlich mit einem Entstand von 11:17.

 

Abschließend kann man aber sagen, dass dieses Spiel nicht so hätte ausgehen müssen und wir viele vermeidbare Fehler gemacht haben. Ein großes Lob geht allerdings an unsere Torhüter Laureen Huuck und Rike Timmermann, die an diesem Wochenende wirklich gut gehalten haben. Ohne sie hätten wir wahrscheinlich wesentlich schlechter da gestanden.

Zur Fotogalerie >hier< klicken.

Es spielten:
Laureen Huuck & Rike Timmermann (Tor); Janine Löding (0), Jonna Ingwersen (3), Frederike Schwarz (2), Julia Steffens (0), Michelle Bork (0), Lea Cordes (3), Katharina Klatte (1), Vivien Klitsch (3), Anni Vollmeier (0), Janine Wohlers (0)

 

Autor: Michelle Bork

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.