Wo war die Abwehr?

9. Spieltag
Samstag, 24. November 2012

HSG Hohe Geest

SV Tungendorf

35:41 (19:15)

 

Wo war die Abwehr?


Zum ersten Mal spielten wir in dieser Saison in Schenefeld.
 
Die Mannschaft begann sehr konzentriert und bot auch in der Abwehr eine ansprechende Leistung. So konnten wir mit einer 19:15-Führung in die Halbzeitpause gehen.
 
Der Start in die zweite Halbzeit wurden dann total verschlafen. Auch ein Torwartwechsel gab der Mannschaft kein Signal. Bei jedem Angriff der Gäste waren wir zu weit weg vom Gegenspieler. Als wir auch noch Lucas (er sah nach der dritten 2-Minuten-Strafe die Rote Karte) im Mannschaftsgefüge verloren, war die Niederlage nicht mehr abzuwenden. Das Endergebnis von 35:41 für die Gäste ist durch unsere Leistung in der zweiten Halbzeit durchaus gerecht.
 
Es spielten:
Marcel Rogowski & Justin Klitsch (Tor); Tobias König (13), Torben Lehr (9), Niklas Tiede (1), Marcel Baier (7), Justin Klitsch (1), Jannis Zimmeck, Malte Meyn, Lucas Karrasch (3), Fabian Weingang (1), Jonas Rehder.

 

Autor: Eckhard Lehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.