02.05.2014 TS Schenefeld – SG Eggstedt/Krumstedt

TS Schenefeld – Eggstedt/Krumstedt

Nach einer sehr langen Vorbereitungszeit von über einen Monat, haben wir am Freitag unser erstes Spiel in diesem Jahr durchgeführt. Pünktlich um 19.00 Uhr pfiff Werner Sobeck nach einem Maraton von Mannschaftsfotos unser Heimspiel gegen die starken Eggstedt/Krummstedter an. Das Spiel fand auf Augenhöhe beider Mannschaften statt. Die Gäste aus Dithmarschen hatten den besseren Beginn, weil unser Mannschaftsführer (Jörg Schulz) gleich und wie immer die Seitenwahl verlor und wir gegen die tiefstehende Sonne spielen mussten (ein echter Nachteil). Aber somit haben wir einen Schuldigen gefunden falls wir verlieren sollten.

Durch die Wetterbedingungen sind auch die vielen Fahlpässe und Annahmefehler von uns zu Beginn des Spiels entschuldigt. Die Eg/Kr. Kamen somit auch zu sehr guten Chancen, die sie auch nach 20 min. durch einen sehr guten Angriff und Abschluss zum 0:1 vollendeten. Unser Ersatztorhüter, Dieter Schwerdtle , hatte keine Chance diesen Treffer abzuwehren.

Nach einer Weile bekamen wir auch eine bessere Bindung zum Spiel. Mit sicheren Pässen und bessere Ballannahmen bekamen auch wir unsere Einschussmöglichkeit. Durch eine Ballstafette durch unsere Abwehr – Mittelfeld und rechtem Flügel mit einer maßgenauen Flanke auf den Kopf von Berthold Rippert. Dieser versenkte die Vorlage schulbuchmäßig mit dem Kopf zum 1:1. Sein 2. Kopfballtor in seiner 50. Jährigen Karriere.

Durch Unachtsamkeit der gesamten Schenefelder Mannschaft gelangf wieder Eg/Kr. Der Führungstreffer zum 1:2 noch vor dem Pausentee.

Auch in der 2. Halbzeit war unser spielerisches Niveau auf ein Mittelmäßiges. Trotzdem gelang Jens Frankenbusch noch der der Ausgleich zum 2:2. Nach einem Missverständnis zwischen dem Torwart und dem Verteidiger von Eg/Kr. , nutzte unsere einzige und wahre Spitze die Situation aus und schob sicher ein. In der zweiten Hälfte wurden alle Spieler eingesetzt die sich in unser Spiel nahtlos intergrierten.

Fazit :   Mittelmäßige Leistung beider Mannschaften – mittelmäßiges Spiel – gerechtes Ergebnis

Aufstellung: Tor – Dieter Schwerdtle
Abwehr – Kai Schwedtle, Thomas Steffens, Dirk Weiher Jörg Schulz
Mittelfeld – Berti Rippert, Wolfgang Juhl, Mike Schwerdtle, Frank Vandersee,
Jan Vilzmeier
Angriff – Achim Herzog, Jens Frankenbusch, Udo Vandersee

Beste Spieler: Thomas Steffens, Berthold Rippert ( tolles Tor)

Torschützen: Berthold Rippert 1
Jens Frankenbusch 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.