15-10-10 mJD

4. Spieltag
Samstag, 10. Oktober 2015
HSG Marne/Brunsbüttel männl. Jugend D 28:17 (13:8)

Ein schweres Spiel     

sollte uns bevorstehen, das war schon vorher klar, als wir in fast voller Besetzung nach Brunsbüttel reisten.

Die Jungs waren aber trotzdem hochmotiviert, begannen sehr konzentriert und hielten anfangs auch noch gut mit. Dennoch war es schwer, die wesentlich größeren Gegenspieler zu packen zu bekommen. Zudem mussten sie im Angriff auch wiederholt hart einstecken. Beispielsweise machte Jonas Bekanntschaft mit der Hallenwand und fiel einige Zeit aus.

Das steigerte sich in der zweiten Halbzeit. Nicht nur die mitgereisten Eltern, für deren Unterstützung wir uns herzlich bedanken, sondern auch Salah war mit den Entscheidungen der noch jungen Schiedsrichter nicht immer einverstanden, so dass er eine gelbe Karte kassierte. Als sich dann auch noch Magnus so am Handgelenk verletzte, dass er gar nicht mehr weitermachen konnte, haben alle anderen trotzdem noch tapfer weitergekämpft.

Es war schon klar, dass wir dieses Spiel verlieren könnten, wir hätten das aber lieber mit etwas weniger Härte erlebt.

Es spielten:
Patrick Weiser (Tor); Magnus  Fischer (3), Claas Baudach (3), Colin Gutschlag (3), Jonas Dallmeier (4), Lennart Böttger (2), Justus Meyer, Tom Mika Grünwaldt, Patrick Beu (1) und Felix Eder (2).

Bericht: Katrin Eder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*