Grundschulaktionstag Handball

Grundschulaktionstag Handball am 10. September 2015

In Zusammenarbeit zwischen der Grundschule Schenefeld und der Handballabteilung der TS Schenefeld wurde kurz nach den Sommerferien ein Aktionstag „Handball macht Schule – Schule macht Handball“ durchgeführt, der auf Initiative des Handballverbandes Schleswig-Holstein landesweit lief und der das Handballspiel an den Grundschulen aktivieren soll.    

HB-Grundschultag-2015 1Beteiligt waren die zweiten Klassen, also insgesamt 45 Schülerinnen und Schüler, die unter Leitung der Sportfach- und Klassenlehrerin Rita Glende in der dritten und vierten Schulstunde Leben in die Halle brachten. TS-Trainer Wolf-Dieter Goebel war für den sportlichen Teil verantwortlich und hatte, in Absprache mit Frau Glende, die Übungen zusammengestellt. Wichtige Hilfe kam von unserem FSJler Jonathan Offe, der immer da auftauchte, wo Hilfe erforderlich war. Danke für den Einsatz.

Los ging es mit einem kleinen Laufspiel (Atomspiel), das die Aufmerksamkeit der Kinder forderte. Kreuz und quer sausten sie durch die Halle und mussten sich dann auf ein Zeichen hin in einer bestimmten Anzahl zusammenfinden. Danach war bei einem Staffelrennen Kreativität angesagt, denn es sollte eine Reihe von Gegenständen transportiert werden.

HB-Grundschultag-2015-3Nach kurzer Getränkestärkung kam dann der handballerische Teil mit Zielwurfübungen sowie Geschicklichkeits- und Mutaufgaben, wie beispielsweise balancieren über eine Waage aus zwei Bänken und dabei einen Ball fangen und werfen. An einer weiteren Station konnte eine Vorstufe des Handballspiels geübt werden und in einem anderen Hallenteil die Spielversion 4+1.

Die Zeit verging wie im Flug und viel zu schnell waren die beiden Stunden schon wieder vorbei. „Durch eine grundschulgerechte Spielform können die Kinder die Sportart Handball besser kennenlernen“, zeigten sich die Ausrichter mit dem Aktionstag zufrieden und fügten hinzu, dass sich dadurch insbesondere für die Vereine eine gute Möglichkeit biete, weitere junge Talente zu gewinnen. Für das nächste Jahr sei jedenfalls seitens der Turnerschaft und der Grundschule eine erneute Teilnahme an dieser Aktion geplant.

Bericht: Wolf-Dieter Goebel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.