FSJ Ausschreibung

Stellenausschreibung:

Freiwilliges soziales Jahr im Sport (FsJ) bei der Schenefelder Turnerschaft
Wir bieten ab August 2018 in Kooperation mit Sportjugend Schleswig-Holstein einen Freiwilligendienst im Sport an.

Das freiwillige soziale Jahr (FSJ) im Sport ist als Bildungs- und Orientierungsjahr zu verstehen, dessen Ziele darin bestehen, die Bereitschaft junger Menschen für ein freiwilliges gesellschaftliches Engagement und die Übernahme von Verantwortung zu fördern. Dabei vermittelt es Einblicke in ein Berufsfeld, in dem die Teilnehmer/Innen erste berufliche Erfahrung sammeln und/oder sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Einsatzstelle oder in einem anderen Verein/Verband entscheiden können.

Wenn Du zwischen 16 und 27 Jahren jung bist,

  • Dich für Sport interessierst und gerne Kinder und Jugendliche betreuen möchtest,
  • Deine Neigung und Eignung für einen sozialen oder sportlichen Beruf überprüfen möchtest,
  • direkt nach der Schule und/oder noch vor bzw. nach einer Ausbildung zunächst etwas Praktisches machen möchtest, was Dir Spaß macht,
  • die Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz mit einer sinnvollen Tätigkeit überbrücken möchtest,
  • neue Erfahrungen sammeln, Deine eigenen Fähigkeiten und Grenzen kennen lernen sowie Deine sozialen Kompetenzen stärken willst,

dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung.

Zu den konkreten Tätigkeiten im FsJ bei der TS Schenefeld zählen:

  • Übungs- und Sportstunden mit Kindern und Jugendlichen in unseren unterschiedlichen Sparten
  • Einbindung in das Projekt „Schule und Verein“
  • Bewegungs- und Sportstunden an Kindergärten
  • Gestaltung und Betreuung von Kursangeboten und im freien Fitnesstraining
  • Weiterbildung durch mind. 25, z. T. individuell auswählbare, Seminartage
  • Erwerb von Qualifikationen im Sport
  • Durchführung einer Projektarbeit
  • Organisation von Sportveranstaltungen unter Anleitung

Anforderungsprofil:

  • Erfahrung im Umgang mit Kindern und Gruppen (Jugendtrainer / Übungsleiter / Co-Trainer)
  • Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Mobilität (Führerschein /Pkw)

weiterlesen FSJ Ausschreibung

Norddeutsche Rundschau: Wer wird Sportler des Jahres? Fußballer der TS nominiert.

Schenefelder, Fans und Freunde der Fußballer:
Greift zum Telefonhörer und gebt Eure Stimme für die 1. Herren der TS Schenefeld ab!

Itzehoe Sie haben wieder die Wahl: Traditionell beim Übergang von einem Jahr zum anderen will es die Itzehoer Sportredaktion von den Leserinnen und Lesern der Norddeutschen Rundschau, der Wilsterschen Zeitung und der Glückstädter Fortuna wissen. Ab sofort werden wie in jedem Jahr die Sportlerin, der Sportler, das Talent und die Mannschaft des Jahres aus Steinburg für das Jahr 2017 gesucht. Bis Sonntag, 11. Februar 2018 (24.00 Uhr) können Sie per Telefon-Voting abstimmen (Modalitäten siehe unten rechts).

Das Mitmachen lohnt sich: Unter allen Anrufern verlosen wir in Zusammenarbeit mit der Volksbank Raiffeisenbank Itzehoe zwei Eintrittskarten für das Heimspiel des „Fußball-Bundesliga-Dinos“ Hamburger SV gegen den FC Schalke 04 am Wochenende 6. bis 8. April. Die Sieger der Abstimmung werden am 17. Februar im Rahmen des Heimspiels der Bundesliga-ProB-Basketballer der Itzehoe Eagles gegen die Artland Dragons in der Itzehoer Lehmwohldhalle geehrt.

TS Schenefeld – 16 Der Grund dafür, diesmal nicht das am höchsten spielende Fußball-Team zu nominieren, liegt in der einzigartigen Schenefelder Bilanz. Von 30 Spielen der Saison 2016/17 in der Kreisklasse A verlor die TSS kein einziges, gewann davon 27 und spielte nur drei Mal remis. Die insgesamt 84 Punkte holten die Schützlinge von TSS-Trainer Dirk Willmann dank 117 erzielter Treffer. Aktuell spielt der Kreisliga-Aufsteiger im vorderen Tabellendrittel ebenfalls eine ziemlich gute Rolle. ml/rst