19-09-17 Damen

1. Spieltag
Samstag, 17. September 2016
HSG Fockbek/Nübbel 2 Damen          18:13 (7:6)

Erstes Spiel – erste Niederlage    

Wie schon im letzten Jahr liegt uns das erste Saisonspiel einfach nicht. Obwohl wir mit neu gemischtem Kader super motiviert zum Auswärtsspiel nach Fockbek fuhren, haben wir eine Niederlage gegen einen Gegner kassiert, der wirklich schlagbar war.

Nach den ersten zehn Minuten führten wir mit 4:1. Danach ließ einfach die Konzentration nach und wir machten alle unnötige Fehler. Die Abwehr stand gut, was man daran sehen kann, dass wir in der ersten Hälfte nur 7 Gegentore kassierten. Allerdings waren 6 Tore vorne viel zu wenig. In der Vergangenheit haben wir gezeigt, dass wir dies viel besser können.

In der zweiten Hälfte lief es ähnlich. Die Abwehr stand gut, aber vorne wollte uns an diesem Tag einfach nichts gelingen. Leider wurde auf beiden Seiten sehr inkonsequent gepfiffen, was dazu führte, dass das Spiel in der zweiten Hälfte kein schöner Handball mehr war. Endstand 18:13 für die HSG Fockbek/Nübbel 2.

Fazit: Spiel abhaken und im Rückspiel besser machen! Am kommenden Wochenende sind wir spielfrei und am 1. Oktober geht es dann auswärts gegen die HSG Kremperheide/Münsterdorf weiter.

Es spielten:
Tanya Müller (Tor); Frederike Schwarz (1), Betty Breiholz, Ann-Kathrin Rusch (3), Birthe Richter (1), Nadja Ratjen, Nicole Münster (3), Pia Möller (1), Bente Reimers, Katharina Flamma, Lea Cordes (1), Vivien Klitsch (3), Anne-Kathrin Hofmann.

Bericht: Nadja Ratjen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.