22.02.2014 TS Schenefeld 1 – BSC Sportfreunde Itzehoe 1

TS Schenefeld 1 – BSC Sportfreunde Itzehoe 1 2:0 (1:0)

Gelungener Auftakt für unsere mit „Ersatztrainer“ Mike Schwerdtle angetretene 1. Mannschaft.

Zunächst aber gute Besserung für den verletzten (Schienbeinbruch) Robin Krech. Es ist sehr bedauerlich, dass in einem Vorbereitungsspiel eine so harte Gangart praktiziert wird, dass derart schwere Verletzungen entstehen.

Gleich zu Beginn des Spiels gab es keinen Zweifel wer Chef im Haus ( auf dem Platz ) ist. Sportfreunde wurde sofort in die Defensive gedrängt und nach ca. fünf Minuten traf Marco Maurer aus 12m zur 1:0 Führung. Leider war es wohl nur ein Strohfeuer. Unsere Abwehr stand zwar sicher aber im Spielaufbau entstanden sehr viele Fehler. Es wurde viel zu hektisch agiert und somit kam der Gast immer wieder ins Spiel. Torwart Andreas Riedel und Libero “Ecki“ Eckmann mussten einige mal beherzt eingreifen. Nach dem Pausentee wurde unser Offensivspiel deutlich besser, aber ohne den erhofften Torerfolg. Wunderschön angelegte Konter wurden mehrfach kläglich vergeben. Der altbekannte „Neuzugang“ Sascha Schwarz ist zwar noch nicht in Bestform, aber er ist jetzt schon eine Bereicherung für unsere in der Vergangenheit oft schwächelnde Sturmabteilung. In der 85. Minute traf er nach guter Vorarbeit durch Marco Maurer per Kopf zum 2:0 Endstand. In einer verdient gewonnenen Partie bot keiner eine herausragende Leistung, aber es gab auch keine Ausfälle.

Aufgepasst!!!! Am kommenden Wochenende gegen Brokstedt gibt es etwas gut zu machen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.