Hoch gewonnen

8. Spieltag
Samstag, 15. Dezember 2012

TS Schenefeld 2

MTV Herzhorn 2

30:19 (10:7)

 

Hoch gewonnen im Revanchespiel


Nach dem ersten Spiel in der Saison gegen den MTV Herzhorn 2 haben wir es ihnen jetzt im Rückspiel „heimgezahlt“.
 
In der 1. Halbzeit haben wir zwar nicht so gut angefangen (nach den ersten 10 Minuten stand es nur 2:1), doch dann wurden wir besser und unser Trainer Wolf-Dieter konnte sich wieder einigermaßen beruhigen. Wir gingen mit einem Halbzeitstand von 10:7 in die Kabine.
 
Die 2. Halbzeit starteten wir selbstbewusster, obwohl wir in der Abwehr nicht geredet haben und deswegen ein paar Tore kassierten. Unsere Torhüterin Laura Brandt hat sehr gut gehalten, und die D-Mädchen, die mitgespielt haben, waren auch klasse. Einen großen Dank nochmal an euch!
Lea hat wieder eine Superleistung erbracht mit 14 Toren genau wie Maybrit aus der wJD mit 7 Toren. Am Ende haben wir 30:19 gewonnen.
Fazit: Revanche genutzt!
 
 
Es spielten:
Laura Brandt & Mara Bork (Tor); Mira Buckstöver (1), Melina Huuck (3), Pia Möller (1), Annika Schultz, Lea Wegat (14), Hannah Wulff, Carina Wulff, Maybrit Schultz (7), Marie-Charlot Rusch (1), Nele Ingwersen (3), Jule Peschutter.

 

Autor: Jule Peschutter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.