Kohl-Cup 2015 am 28.06.2015 in Diekhusen-Fahrstedt

An einem sonnigen Sonntagmorgen begann die Reise nach Dithmarschen zum Kohl-Cup 2015 (Kleinfeldturnier 5+1) in Diekhusen-Fahrstedt um 8:00 Uhr.

Mit dabei waren der Trainer Patrick Delfs (André Eckmann hatte leider keine Zeit) und die Spieler Edwin, Jan, Michael, Ben, Bennet, Jakob und…und…und…leider fehlten wieder die Loofter. Um 8:15 Uhr konnte es dann endlich losgehen, nachdem Familie Bruder mit Torben und Oke im Gepäck angekommen war.

Dort angekommen haben sich die Spieler umgezogen und das übliche Aufwärmprogramm vollzogen. Das Turnier ging um 9:30 Uhr los, wobei unsere Mannschaft erst das dritte Spiel zu bestreiten hatte. Insgesamt wurden 6 Spiele á 10 Minuten pro Mannschaft ausgetragen.

Das 1:0 erste Spiel war zum Warmwerden. Viele Chancen wurden vom Gegner Tellingstedt vergeben. Durch ein Tor von Edwin sind wir allerdings als Sieger vom Platz gegangen. Gegen die Oelixdorfer Schützen mussten wir uns das erste Mal geschlagen geben. Drei hochkarätige Chancen wurden leichtfertig vergeben. Leider kassierten wir das erste Gegentor und verloren somit 0:1. Im nächsten Spiel gegen SG Westküste B wurde wie aus einem Guss gespielt. Eine geschlossene Mannschaftsleistung vorne wie hinten erbrachten uns ein 3:0. Alle drei Tore schoss Edwin. Das vierte Spiel gegen SV Merkur Hademarschen wurde genauso ernst genommen. Ein Tor von Edwin und Michael bescherten uns eine sichere 2:0-Führung, welche auch bis zum Schluss gehalten werden konnte. Das vorletzte Spiel gegen SG Westküste A wurde dann sehr spannend gemacht. Nachdem Oke und Ben verletzt waren, musste man dieses und das letzte Spiel ohne Auswechselspieler bestreiten. Nach dem 1:0 Führungstreffer von Michael durch eine schöne Vorarbeit von Edwin, hat man sich leider ein Gegentor in der neu formierten Abwehr gefangen. In der letzten Minute startete Edwin einen Durchmarsch als Libero und schoss das erlösende 2:1. Kurze Zeit später war das Spiel vorbei und wir konnten als Sieger vom Platz gehen. Im letzten Spiel gegen den FC Itzehoe gingen den Spielern dann die Kräfte aus, sodass man sich hier leider 0:1 geschlagen geben musste.

Punktgleich mit dem Zweiten, den Oelixdorfer Schützen, aber mit dem besseren Torverhältnis, konnten wir als Sieger nach Hause fahren.

Einen herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft zu einer geschlossen Mannschaftleistung und spielerisch und kämpferisch überzeugenden Spielen zum Saisonabschluss.

WP_20150628_003

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.