Norddeutsche Rundschau, 21.11.2016: SG Vaalia/Wacken 1 – TS Schenefeld 1

Vaale knöpft Schenefeld Punkt ab
Fußball-Kreisklasse A: Spitzenreiter schrammt an erster Niederlage vorbei / Oldendorf schlägt Wilster II

Itzehoe Während die Partien Neuenkirchen gegen Lola und SG Itzehoe gegen Horst II den Witterungsverhältnissen zum Opfer fielen, setzte sich Wellenkamp knapp mit 1:0 bei Aufsteiger Fortuna Glückstadt II durch. Schenefeld schrammte beim 2:2 gegen Vaale/Wacken knapp an der ersten Saisonniederlage vorbei. Hohenaspe setzte sich knapp mit 4:3 gegen Münsterdorf durch, und auch Oldendorf (2:1 gegen Wilster II) hatte das bessere Ende für sich. Reher/Puls II (0:3 gegen Hohenwestedt II) bleibt Schlusslicht, während Peissen (2:1 gegen Flethsee/Brokdorf) wichtige Punkte einfuhr.

SG Vaale/Wacken – TS Schenefeld 2:2 (1:0). Aus dem Gewühl traf Kai Taubenheim zum 1:0 für die Hausherren (22.), die ihre Feldüberlegenheit nach dem 1:1 durch Merlin Krech (56.) zur erneuten Führung nutzen konnten, als André Hintz zum 2:1 traf (84.). „Insgesamt haben wir es gut gemacht“, so SG-Trainer Hermann Bornholdt, doch in der Nachspielzeit gelang Spitzenreiter Schenefeld nach einem Fehler der Gastgeber durch Yannik Willmann doch noch der Ausgleich (90.+2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.