Ohne Chance

5. Spieltag
Samstag, 24. November 2012

HSG Kremperheide/Münsterdorf

HSG Hohe Geest

40:33 (19:12)

 

Ohne Chance


Im Nachholspiel gegen die HSG Kremperheide/Münsterdorf sollte endlich der erste Sieg gegen diese Mannschaft eingefahren werden. Beide Teams standen verlustpunktfrei auf Platz 2 und 3 in der Liga. Nach guter Vorbereitung und intensivem Training fuhr man guter Dinge nach Münsterdorf. Die Aufwärmphase war schon der erste Aufgalopp, man beäugte sich und spähte nach jedem einzelnen Spieler. Es waren alle an Bord.

 

Zu Beginn der Partie befand man sich dann noch auf Augenhöhe, dann aber schlichen sich Unkonzentriertheiten ein, die die Gastgeber bedingungslos ausnutzten und schnell mit vier Toren führten. Den Vorsprung konnte Kremperheide/Münsterdorf bis zur Halbzeit noch auf 7 Tore ausbauen.

 

Durch unsere offensiv ausgerichtete Abwehr wurden Stellungsfehler und Überlaufen konsequent bestraft. Im Angriff wurde zu dicht vor der Abwehr gespielt, wodurch die Heimmannschaft Bälle abfangen und daraus Gegenstöße einleiten konnte. Aber aus diesen Fehlern lernt man dazu und weiß sich in den nächsten Spielen zu helfen. Zwar konnte die Partie in der 2. Halbzeit ausgeglichen gestaltet werden, allerdings gelang es uns nicht, den Pausenrückstand zu verkürzen. So mussten wir am Ende eine schmerzliche 40:33-Niederlage quittieren.

 

An diesem Nachmittag gab es einfach keine Chance, die Spielgemeinschaft aus Kremperheide und Münsterdorf zu schlagen. Aber wir wissen, dass es noch ein Rückspiel gibt und wir einen neuen und dann hoffentlich erfolgreichen Versuch starten werden.

 

Es spielten:
Christopher Gehrke (Tor); Niklas Tewes, Philipp Payonk, Jerremika Wilder 1, Ferdinand König 9, Palle Klewitz 6, Theis Kühl 2, Steffen Gehrke 2, Christopher Wink 3, Bennet Schmidt 2, Felix Färber 7, Finn Struve 1, Christoph Majora.

 

Autor: Bernd Grewe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.