Torreigen in eigener Halle

5. Spieltag
Samstag, 24. September 2011

TS Schenefeld

HSG Horst/Kiebitzreihe 1

37:5 (17:1)

 

Torreigen in eigener Halle


Am Samstag kam die erste Mannschaft von Horst/Kiebitzreihe zu uns in die Halle. In dieser Saison lässt Horst den kompletten jungen Jahrgang als erste Mannschaft spielen. Unsere Mädchen trafen deshalb einen Gegner, der noch nicht wirklich viele Erfahrungen in dieser Altersklasse sammeln konnte.

 

Die Schenefelder Mädchen zeigten sofort den gewohnten Tempohandball, waren in der Abwehr hellwach und fingen immer wieder die Pässe der Gegnerinnen ab. Daraus resultierten viele Tempogegenstöße die zumeist souverän verwandelt wurden. Die Horster Mädchen hielten kämpferisch dagegen, aber wenn sie mal durch die Abwehr kamen, wurden die Würfe von Carina Dallmann im Tor gehalten. Daraus ergab sich, dass die Halbzeitführung mit 17:1 schon sehr deutlich ausfiel.

 

Die zweite Halbzeit verlief wie die erste. Die Mädchen spielten einen schönen Tempohandball. Aus dem Positionsspiel heraus gab es auch einige schöne Anspiele an den Kreis zu sehen. In der Abwehr schlichen sich nun allerdings doch ein paar Unaufmerksamkeiten ein, so dass den Gegnerinnen doch noch einige Tore gelangen. Die junge Horster Mannschaft musste heute Lehrgeld bezahlt und traf auf eine schon erfahrerene sehr gut aufgelegte Schenefelder Mannschaft. Am Ende stand der sehr deutliche 37:5 Sieg für uns.

 

Nächstes Wochenende, beim Spiel gegen die noch ungeschlagene Mannschaft von Herzhorn 1, werden wir sehen, ob wir auch gegen stärkere Gegner bestehen können.

 

Hier klicken für die Fotos …

 

Es spielten:
Carina Dallmann (Tor/0); Kim Lea Vandersee (16), Melina Huuck (7), Annika Schultz (0), Laura Brandt (0), Lea Wegat (8), Jule Peschutter (0), Emma Reese (Tor/4), Maybrit Schultz (2).

 

Autor: Cathrin Hinrichsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.