Überlegen

5. Spieltag
Samstag, 1. November 2014
HSG Kremperheide/Münsterdorf weibl. Jugend D 3:26 (2:14)

Überlegen!    

Am Wochenende trafen die D-Mädels auf die Mannschaft der HSG Kremperheide/ Münsterdorf, Spielort war an diesem Samstag die Halle in Münsterdorf.

Die Mädchen waren dem Gegner von Anfang an überlegen, so dass sie sich relativ schnell von der HSG absetzen konnten. Trotzdem gab es die eine oder andere Sache, an der noch gearbeitet werden musste. Die Abwehr arbeitete zwar an sich gut zusammen, dennoch fehlte es den Mädels an Lautstärke und Absprache. Das wirkte sich aber nicht auf den Spielstand aus und so gingen die Mädchen mit einem Zwischenstand von 14:2 in die Pause.

Nach der Pause starteten die Mädels mit neuen Zielen in die zweite Halbzeit. Da der Vorsprung schon ziemlich groß war, galt es nun das Spiel zu nutzen, um Spielzüge wie z. B. das Einlaufen der Außen oder Anspiele an den Kreis sowie die Lautstärke zu verbessern bzw. zu probieren. Dass dabei auch mal der ein oder andere Ball neben dem Tor landete, gehört nun einmal zum Üben dazu. Das Spiel endete nach guten und lehrreichen 40 Minuten mit einem Stand von 26:3.

Es spielten:
Katharina Beselin (Tor), Merle Brandt (6), Stina Schulz, Annalena Fürst (10), Julia Vandersee (9), Doreen Witthinrich (1), Annika Günsel, Louisa Lohse.

Bericht: Michelle Bork

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.