03.05.2013 SG Eggstedt/Krumstedt – TS Schenefeld

SG Eggstedt/Krumstedt – TS Schenefeld
0:1 (0:0)

 

Nach dem sehr guten Auftaktspiel in Meezen, fuhren wir mit einer breiten Brust zu der SG Eggstedt/ Krumstedt. Allerdings erwartete uns dort ein anderes Kaliber. Der Trainer stellte in weiser Voraussicht (er hatte einen privaten Termin) eine defensiv ausgerichtete Mannschaft auf. Mit Kai Schwertdle als (wie in alten Zeiten) Libero und einer verstärkten Abwehr, traf er genau die richtige Entscheidung.

Kai ordnete und leitete unser Spiel ganz sicher und war die sichere Persönlichkeit, die unser Spiel brauchte. Und kam doch mal ein Ball durch, wurde dieser von unserem neuen Torhüter, Heiko Hoener,  entschärft. Ja, unser Fußballobmann kann im Tor stehen und auch halten!!!

Wieder einmal war Frank Vandersee der Antreiber in unserem Mittelfeld. Unsere sehr guten Ballstafetten liefen fast alle über ihn. Allerdings gelang uns trotz Spielvorteilen kein Tor. Zu bemerken ist, dass Wolle (Wolfgang Juhl) den Spielmacher der Gastgeber voll aus dem Spiel nahm und dieser entnervt aufgab. Eine wahnsinnig gute Leistung Wolle, weiter so!!!!

Nach Beginn der zweiten Halbzeit (Halbzeitstand 0:0) machten wir noch mehr Druck und waren in allen Belangen klar überlegen. Das 1:0 durch Jens Frankenbusch war überfällig. Nach einem Ballgewinn durch eine Doppelung von Jörg Schulz und Udo Vandersee, wurde der Ball im einmal berühren Verfahren nach vorne gespielt (über 7 Stationen). Schlumi als einzige Spitze verwandelte ganz sicher. Bis zum Schluss hatten wir tolle Spielzüge, die noch weitere Tore verdient hätten. So endete das Spiel mit einem nie gefährdeten 1:0 für uns. Horst Steffens vertrat den abwesenden Trainer an der Seite und machte keinen Fehler!!!

 

Fazit: Mit Klassemann im Kasten kann nichts Schief gehen! Eine gute Mannschaftsleistung.

 

Beste Spieler: Wolfgang Juhl, Kai Schwertdle

 

Aufgebot

Tor: Heiko Hoener

Abwehr: Jörg Schulz, Thomas Steffens, Timo Flohr, Kai Schwerdtle

Mittelfeld: Frank Vandersee, Wolfgang Juhl, Jan Vilzmeier, Berthold Rippert

Angriff: Achim Herzog, Udo Vandersee, Frank Primus, Jens Frankenbusch, Udo Weingang

 

Torschützen: Jens Frankenbusch 1

 

Torschützen gesamt

Jens Frankenbusch 1

Jan Vilsmeier 1

Udo Vandersee 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.