16-12-10 Damen

9. Spieltag
Samstag, 10. Dezember 2016
Damen          TSV Wattenbek 2 16:26 (6:9)

Letztes Spiel für dieses Jahr    

Im letzten Punktspiel dieses Jahres war der Tabellendritte, die Damen des TSV Wattenbek 2, bei uns zu Gast.

Große Chancen auf einen Sieg malten wir uns an diesem Tag nicht aus, gingen aber dennoch motiviert in die Partie. Bis zur 13. Minute verlief das Spiel recht ausgeglichen. Unsere Abwehr stand gut, da wir nur 9 Gegentore in der ersten Hälfte kassierten. Allerdings haben wir im Angriff leider wieder viele Chancen liegen lassen, sodass wir selbst nur 6 Tore warfen. Zur Halbzeit stand es somit 6:9.

Nach kurzer Besprechung in der Kabine ging die Partie weiter und wir verkürzten auf 7:9. Die Damen aus Wattenbek gaben weiter Gas und zogen immer weiter davon. Zudem gab es viele Siebenmeter für unserer Gäste. Das Spiel nahm seinen Lauf und wir beendeten die Begegnung mit einer16:26-Niederlage.

Zu den Bildern des Spiels gibt es >hier< in der Fotogalerie.

An schlechte Laune war an diesem Tag aber überhaupt nicht zu denken, da wir nach dem Punktspiel noch zu der gemeinsamen Weihnachtsfeier der TSS-Fußballabteilung eingeladen waren. Nach dem Essen und etlichen Drinks später wurde hier noch bei guter Musik bis in die Morgenstunden gefeiert.

Es spielten:
Ariane Wenckebach & Vanessa Klitsch (Tor); Ann-Katrin Rusch (1), Frederike Schwarz, Julia Ringeloth, Betty Breiholz, Daniela Küster, Nadja Ratjen (3), Julia Reichwald (1), Nicole Münster (1), Pia Möller (1), Katharina Flamma, Lea Cordes (5), Svea Löding (4/2).

Bericht: Nadja Ratjen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.