18-02-11 mJE

11. Spieltag
Sonntag, 11. Februar 2016
HSG Horst/Kiebitzreihe männl. Jugend E 16:11 (7:5)

Auswärtsniederlage     

Gegen die Mannschaft der HSG Horst/Kiebitzreihe war es, wie im Hinspiel, schwer, ins spielen zu kommen, da der Gegner ständig versuchte, unsere Spieler mit robusten Mitteln zu stoppen. Die erste Halbzeit verlief noch recht gut und wir konnten in der Abwehr wenig Tore zulassen. Im Angriff haben wir es allerdings in beiden Halbzeiten versäumt, die Chancen zu nutzen. Es sind noch nicht alle Spieler mit dem Kopf bei der Sache und unsere Jüngsten müssen noch einiges lernen. Die Spieler haben aber unverdrossen versucht, alles zu geben.

In der zweiten Halbzeit war nicht immer die Zuordnung in der Abwehr gegeben, was natürlich zwangsläufig zu Gegentoren führte. Die Mannschaft war enttäuscht, da sie sich vernachlässigt fühlte. Aber solche Situationen haben wir auch schon öfters erlebt. Wir müssen nach vorne schauen.

Es spielten:
Mads Bornhöft (1), Finn Ole Gripp, Theo Hensel, Lucas Leon Fritz (2), Emil Jetzlaff, Jan Wienecke, Hendrik Hofmann, Bennet Ludorf, Jan Supper (3), Connor Oelerich (5), Tim Gille

Bericht: Hans-Wilhelm Lüthje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*