18-10-28 mJE

3. Spieltag
Sonntag, 28. Oktober 2018
männl. Jugend E SG Pahlhude/Tellingstedt (aK) 12:20 (6:11)

Ein Torschütze fehlte zu Sieg     

Gegen die Mannschaft der SG Pahlhude/Tellingstedt, welche außer Konkurrenz spielte, war es schwer zu gewinnen.  Im Spiel Mann gegen Mann waren die Spieler der HSG Hohe Geest den Spielern der SG Pahlhude/Tellingstedt unterlegen. Im Angriff wurden zu viele Chancen vergeben, so dass man zur Halbzeit mit 6 zu 11 zurücklag.

In der zweiten Halbzeit war das Spiel identisch. Viele Zuspiele wurden leicht vergeben und im Angriff blieben viele ungenutzt, so dass am Ende das Spiel mit 12 zu 20 und 6 zu 4 Torschützen verloren ging. Ein Torschütze mehr hätte zum Spielgewinn gereicht.

Wir wollen mit dem Ergebnis zufrieden sein, obwohl mehr möglich gewesen wäre.

Es spielten:
Finn Ole Gripp (2), Klaas Bornhöft, Hendrik Hofmann, Bennet Ludorf (2), Elias Mahlmann (3), Theo Hensel, Emil Jetzlaff (2), Anton Schneider, Tim Ehlers (1), Mads Bornhöft (2), Joos Bornhöft, Jan Gille

Bericht: Hans-Wilhelm Lüthje

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*