29.05.2015 Kleinfeldturnier in Hohenaspe

Am Freitag, 29.05.2015 nahmen wir bei nasskaltem Wetter am Kleinfeldturnier in Hohenaspe teil. Leider kam die Mannschaft der SG Wacken/Vaale nicht und die Organisatoren mussten schnell einen neuen Turnierplan entwerfen. Die Verzögerung muss uns unheimlich gut getan haben und so konnten wir das Eröffnungsspiel im Derby gegen Hohenaspe durch einen Treffer von Kai Schwerdtle völlig verdient nach 10 min. Spielzeit mit 1:0 gewinnen. Leider verletzte sich Jan André Bünning an der Leiste und schied verletzt aus. Gute Besserung Jan.

Im nächsten Spiel gegen Lütjenwestedt lief es zuerst nicht so gut und wir gingen mit 0:1 in Rückstand. Jetzt wurde unser Spiel wieder druckvoller und Kai gelang der verdiente 1:1 Endstand.

Dann ging es gegen Lola, die bei dem Turnier stark aufspielten. Aber irgendwie hat sich Lola in der Vergangenheit zu unserem Lieblingsgegner entwickelt und so war es auch diesmal wieder. Wir standen stark in der Abwehr und ließen keine Torchance zu, erspielten uns selber gute Tormöglichkeiten und gewannen 2:0 durch Tore von Kai Schwerdtle und Udo Rohwer.

Jetzt wartete Oldendorf auf uns und wir bestimmten von Beginn an das Spielgeschehen. Kai schoss dem Oldendorfer Schlussmann regelrecht die Finger warm und traf dann auch zur 1:0 Führung. Fast wäre Oldendorf mit dem Schlusspfiff noch zum Ausgleich gekommen. Einen verunglückten Abwehrversuch konnte unser Torhüter Mike Schwerdtle mit einem Hechtsprung gerade noch von der Linie kratzen und so blieb es beim 1:0 für uns. Damit hatten wir schon 10 Punkte und der Turniersieg war uns fast nicht mehr zu nehmen. Leider verletzte sich auch Thomas Steffens und musste das Turnier beenden. Auch dir gute Besserung.

Also letztes Spiel gegen Tinnum aus Sylt. In diesem Spiel waren die Insulaner jedoch stärker und wir verloren das Spiel mit 0:1. War jedoch nicht weiter schlimm, da sich die anderen Mannschaften gegenseitig die Punkte klauten.

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit starker Abwehrarbeit, ragte Kai Schwerdtle heraus, der uns mit seinen Toren fast im Alleingang zum Sieg schoss.

Endplatzierung: 1. TS Schenefeld 5:2 Tore, 10 Punkte

  2. SC Hohenaspe 8 Punkte

  3. 1.FC Lola 7 Punkte

Für uns spielten: Mike Schwerdtle(Tor), Udo Rohwer(1 Tor), Thomas Steffens, Dirk Weiher, Berthold Rippert, Kai Schwerdtle(4Tore), Wolfgang Juhl, Udo Weingang, Frank Primus und Jan André Bünning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.