Anfangsschwierigkeiten

3. Spieltag
Samstag, 27. Oktober 2012

TS Schenefeld 1

SG Wift Neumünster

25:11 (14:7)

 

Nach Anfangsschwierigkeiten doch ein Sieg


Die ersten 15 Minuten der ersten Halbzeit haben wir regelrecht verschlafen. Wir waren langsam im Angriff, haben viele Fehlpässe gespielt und auch in der Abwehr haben wir nicht ordentlich gearbeitet. Unsere Trainerin nahm schließlich ein Team-Timeout. Danach fingen wir an, besser zu spielen, und gingen mit einem 14:7 in die Pause.

 

Mit Beginn der zweiten Halbzeit kamen wir mit neuem Elan aus der Kabine. Wir bauten nun besser unser Spiel auf und warfen vorne im Angriff viele Tore. Unser Tempo hielt bis 10 Minuten vor Schluss an. Wir liefen viele Tempogegenstöße, jedoch wurden viel zu viele davon verworfen. Trotzdem gewannen wir mit einem 25:11. Im Nachhinein kann man sagen, dass das Spiel im großen und ganzen ganz in Ordnung war!!

 

Hier geht´s zur Fotogalerie …

 

Es spielten:
Mara Bork & Carina Dallmann (Tor); Lia Wittler (1), Svea Löding (4), Corinna Beselin (2), Jule Loczenski (3), Lea Wegat (4), Mira Buckstöver (0), Melina Huuck (2), Kim Lea Vandersee (9) und Kaja Schwabrow (0).

 

Autor: Lea Wegat & Carina Dallmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.