C-Jugend holt 3. Platz bei der Futsal Kreismeisterschaft West auf Bezirksebene!

Zunächst stand die Kreismeisterschaft auf Steinburger Ebene an. Wir waren mit der SG Glückstadt, SG Breitenburg, SG Störtal, SG NFC Kellinghusen/Lola und den Sportfreunden Itzehoe in der Gruppe B eingeteilt. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden.
Folgende Ergebnisse wurden erreicht:
2:0 gegen Breitenburg, 3:0 gegen Kellinghusen/Lola, 0:0 gegen Glückstadt, 1:0 gegen Störtal und 1:0 gegen Sportfreunde Itzehoe. Somit qualifizierten wir uns als Gruppenerster für das Halbfinale.
Im Halbfinale wartete die SG Südsteinburg auf uns. Die SG Südsteinburg spielt in der Verbandsliga und war gegen uns natürlich der Favorit. Ein munteres Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten konnten wir am Ende mit 1:0 für uns entscheiden und der Einzug ins Finale war perfekt. Im zweiten Halbfinale setzte sich die SG Wilstermarsch mit 2:0 gegen Sportfreude Itzehoe durch.
Im Finale war es ein offener Schlagabtausch, in dem sich Sascha Franzenburg durch unglaubliche Paraden und Reflexe wieder einmal auszeichnen konnte. Leider ging das Spiel mit dem einzigen Gegentor im gesamten Turnier mit 0:1 verloren.
Folgende Spieler waren für den Turniererfolg verantwortlich, Name(Tore):
Sacha Franzenburg, Oke Holling, Jakob Schweers(4), Marcel Bruder, Sören Maas(1), Elias Palioudakis(1), Christian Klatte(2), Lennard Reimers, Marvin Howe(1), Jasper Steffens, Dag Michaelis und Sascha Bruder.

C-Jgd HKM

Nun folgte am 21.02.2015 die Futsal Kreismeisterschaft West auf Bezirksebene.
Neben den Steinburger Vertretern: SG Wilstermarsch, BSC Sportfr. Itzehoe, SG Südsteinburg und uns, kamen nun noch die vier Dithmarscher Vertreter: Heider SV, Tura Meldorf, Marner TV und Blau-Weiß Averlak hinzu.

Im ersten Spiel kamen wir trotz bester Tormöglichkeiten nicht über ein 0:0 gegen Blau-Weiß Averlak hinaus. Durch einen unberechtigten Freistoß und dem daraus resultierenden Gegentreffer gerieten wir im zweiten Spiel gegen den Heider SV mit 0:1 in Rückstand, doch nach toller Moral und Kampfgeist holten wir noch ein 1:1.

Im dritten Spiel ging es gegen unseren Finalgegner bei der Kreismeisterschaft, der SG Wilstermarsch. Das Spiel wurde völlig verdient mit 2:0 gewonnen. Es folgte eine sehr deutliche 0:3 Niederlage gegen Meldorf. Das Spiel galt es schnell abzuhaken, denn drei wichtige Spiele waren ja noch zu spielen. Das nächste Spiel gegen Südsteinburg wurde mit 2:1 gewonnen und wir waren wieder in der Spur. Durch den folgenden 2:1 Sieg gegen Sportfreunde Itzehoe standen wir bereits als bestes Steinburger Team fest. Im letzten Spiel gegen Marne setzen wir uns in einem ausgeglichenen Spiel mit 1:0 durch und konnten uns so den sensationellen 3.Platz noch sichern.

Folgende Spieler haben zu dem tollen Erfolg mit beigetragen, Name/Tore:
Jakob Schweers(2), Christian Klatte(6), Sascha Franzenburg, Oke Holling, Rune Haupthoff, Elias Palioudakis, Jasper Steffens und Lennard Reimers.
Mit Sören Maas, Marcel und Sascha Bruder fehlten uns einige Stammkräfte und deshalb ist der Erfolg der Mannschaft nur noch höher zu bewerten.

C-Jgd HKM West

Danke Jungs für die tolle Leistung und auf einen weiterhin positiven Saisonverlauf!!!

Das Trainerteam Thomas und Thorben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.