Der erste Saisonsieg!

4. Spieltag Landesliga Süd
Sonntag, 15. Februar 2015
HSG Fockbek/Nübbel weibl. Jugend C 17:23 (8:12)

Der erste Saisonsieg!    

Zum letzten Turnierspieltag machten wir uns auf nach Fockbek, wo wir nach einer Absage der SG Todesfelde/Leezen nur noch auf die heimische HSG trafen. Somit ging es mit einer positiven Einstellung los, da man wusste, dass mit den Gastgeberinnen ein Gegner auf uns wartete, der ebenfalls noch kein Spiel gewonnen hatte.

Das Spiel begann dann auch sehr gut. Besonders in der Abwehr zeigten die Mädels, dass sie heute gewinnen wollten. Jeder arbeitete aktiv und präsent. Es wurde gut verschoben und immer wieder erfolgreich der Ball abgefangen und im Tempogegenstoß eingenetzt. Durch ein weiter schnelles Spiel mit tollen Angriffsaktionen über ein gutes Zusammenspiel setzte sich die Mannschaft Stück für Stück ab. Leider folgte dann eine etwas hektische Phase, in der wir immer wieder unkonzentriert waren und die HSG etwas aufholen konnte. Trotzdem gingen wir mit einer Vier-Tore-Führung in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit legten die Mädels gleich wieder super los und warfen zwei Tore in Folge. Besonders über Einlaufen und Übergänge von der linken Seite gelangen den Mädels klasse Tore. Jetzt zeigten die Mädels endlich ein Mal das, was sie wirklich drauf hatten, auch wenn es in der Abwehr immer wieder kleine Nachlässigkeiten gab. Der Vorsprung wuchs allerdings stetig, da jede Spielerin den richtigen Zug zum Tor zeigte und die gegnerische Abwehr auseinanderspielte. Außerdem bekam unser Spiel auch dann keinen Bruch, wenn mit einer eher ungewohnten Aufstellung gespielt wurde. Am Ende fuhren wir damit verdient den ersten Sieg ein.

Es spielten:
Eyleen Bernert (Tor/1) & Katharina Beselin (Tor); Jordis Holm (2), Nele Ingwersen, Hannah Wulff (2), Merle Brandt (2), Marie-Charlot Rusch (3), Carina Wulff (4), Annalena Fürst (9), Julia Vandersee, Doreen Witthinrich

Bericht: Janine Löding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.