Eiskalt

3. Spieltag
Sonntag, 28. Oktober 2012

Gut-Heil Neumünster

TS Schenefeld 2

9:29 (3:12)

 

Eiskalt


Am Sonntag fuhren wir nach Neumünster, wo uns die Mannschaft des SC Gut Heil Neumünster empfing. Um erste Erfahrungen im wJC-Bereich zu sammeln, unterstützten uns 3 Spielerinnen aus der wJD.

 

Auch wenn die Halle sehr kalt war, starteten wir hoch motiviert in die 1. Halbzeit und bauten unsere Führung konsequent aus. Die Heimischen boten wenig Gegenwehr, so dass wir zur Halbzeit bereits mit 12:3 führten.

 

Im 2. Durchgang erlaubten wir uns dann doch einige Fehler. Nach einer Phase der Unaufmerksamkeit fingen wir uns aber wieder und bauten die Führung weiter aus. Wir erspielten uns einen nie gefährdeten Sieg mit einem Endstand von 29:9.

 

Es spielten:
Laura Brandt & Carina Dallmann (Tor); Corinna Beselin (2), Mira Buckstöver (1), Melina Huuck (6), Pia Möller (3), Jule Peschutter, Annika Schultz, Kaja Schwabrow (6), Lea Wegat (7), Emma Reese (2), Nele Loczenski (1), Maybrit Schultz (1).

 

Autor: Pia Möller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.