Endlich Punkte

17. Spieltag
Sonntag, 16. Februar 2014
weibl. Jugend C          HSG Störtal Hummeln 35:23 (13:9)

Endlich Punkte!

Am Sonntag, den 16.02.2014, hatten wir in Hohenlockstedt unser Heimspiel gegen die HSG Störtal Hummeln. Krankheitsbedingt mussten wir auf Kim Lea Vandersee und Maybrit Schultz verzichten. Dafür wurden wir von Nele Ingwersen, Nele Loczenski, Annalena Fürst und Jordis Holm aus der wJD unterstützt. Dafür ein großes Dankeschön!!!

Wir starteten sehr unkonzentriert und nervös in die erste Halbzeit. Zum Glück besserten wir uns nach einer Auszeit. Trotzdem waren wir noch nicht richtig im Spiel und schafften so bis zur Pause „nur“ ein 13:9.

In der zweiten Halbzeit lief es viel besser. Die Abwehr stand gut und im Angriff spielten wir mit Druck und Tempo, wodurch wir viele schöne Tore erzielen konnten. In den letzten Minuten haben dann die Mädchen aus der wJD das Spiel toll zu Ende gebracht. So kam es zu einem doch deutlichen Endergebnis von 35:23 für uns.

Es spielten:
Carina Dallmann (Tor); Lea Wegat (13), Kaja Schwabrow (5), Melina Huuck (5), Lia Wittler (3), Emma Reese (1), Nele Loczenski (4), Annalena Fürst (1), Nele Ingwersen (1) und Jordis Holm (2).

Autor: Emma Reese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.