Gegen den Torwart verloren

16. Spieltag
Samstag, 9. Februar 2013

SG Wift Neumünster 1

HSG Hohe Geest

42:22 (20:11)

 

Gegen den Torwart verloren


Zu unserem Auswärtsspiel fuhren wir zum aktuellen Tabellenführer nach Neumünster. Schon beim Aufwärmen war unsere Mannschaft von der körperlichen Erscheinung der Heimmannschaft beeindruckt. Im Spielverlauf waren dann auch unsere Spieler des jungen Jahrgangs oftmals in den Zweikämpfen unterlegen. Spielerisch waren wir durchaus in der Lage, mit dem Gastgeber mitzuhalten. Für uns zum Nachteil wurde aber der glänzend aufgelegte Heimtorwart, der mit tollen Paraden und Reflexen uns schier zur Verzweifelung brachte. Zur Halbzeit lagen wir mit 11:20 im Rückstand.
 
Auch in der zweiten Halbzeit bot sich dasselbe Bild. Leider hatten wir bedingt durch einige kurzfristige Absagen auch nur einen Auswechselspieler zur Verfügung. Wir verloren das Spiel mit 22:42 deutlich zu hoch. Heute haben wir gegen einen toll aufspielenden Torwart verloren, nicht aber gegen die Heimmannschaft aus Neumünster.
 
Es spielten:
Marcel Rogowski (Tor); Justin Klitsch (2), Torben Lehr (10), Tobias König (3), Christoph Zeiler, Jannis Zimmeck (1), Niklas Tiede (3), Fabian Weigang (3).
 

Autor: Eckhard Lehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*