Gegen unsere Zweite

11. Spieltag
Freitag, 8. März 2013

TS Schenefeld 1

TS Schenefeld 2

31:30 (18:16)

 

Gegen unsere Zweite


Nun war es wieder so weit, wir mussten gegen unsere Zweite antreten. Wegen Spielermangels wurden wir von Spielerinnen der wJD unterstützt.

 

Wir starteten in der erste Halbzeit sehr ausgeglichen. Doch nach ein paar Minuten zogen wir an der Zweiten vorbei. Da nicht nur wir Fehler in der Abwehr machten, sondern auch die Anderen, nutzten wir diesen Vorteil aus und warfen unsere Tore. Doch wir waren nicht in der Lage, den Vorsprung auszubauen. Dies lag unter anderem an unseren Fehlpässen. So gingen wir in die Halbzeit mit 18:16.

 

In der zweiten Halbzeit waren wir oft zu langsam, so dass unsere „Gäste“ ihre Tore werfen konnten. Doch da uns auch ein paar Tempogegenstöße gelangen, blieben wir immer noch mit ein bis zwei Toren in Führung. Zum Ende des Spiels wurde es spannend, es gab in den letzten drei Minuten einen Ausgleich. Doch dann gelang es uns, in der letzten Minute das entscheidende Tor zu werfen. So gewannen wir mit 31:30.

 

Es spielten:
Carina Dallmann & Mara Bork (Tor); Jule Loczenski (4), Pia Möller (3), Jule Peschutter (0), Kaja Schwabrow (2), Svea Löding (11), Carina Wulff (1), Nele Loczenski (2), Maybrit Schultz (3), Emma Reese (3).

 

Autor: Mara Bork

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.