Geschlossene Mannschaftsleistung

13. Spieltag
Sonntag, 20. Januar 2013

HSG Hohe Geest

SC Itzehoe

39:28 (20:14)

 

Geschlossene Mannschaftsleistung


Zu unserem heutigen Heimspiel in Schenefeld hatten wir den SC Itzehoe zu Gast.
Unter der Woche hatten wir gut trainiert und uns auch durch einen Torwartwechsel viel vorgenommen. Gerade diese Maßnahmen sollte sich im Spielverlauf als wahrer Glücksgriff erweisen.
 
Unsere Truppe setzte dem Gegner durch beherzte Deckungsarbeit immer wieder zu. Wir konnten den SC stets mit einer Vier-Tore-Führung auf Abstand halten.Bis zur Halbzeit bauten wir die Führung auf 20:14 aus.
 
Trotz Verletzung zeigte Justin auch in der zweiten Halbzeit im Tor eine tolle Leistung und auch die Bewegung und Laufbereitschaft der Mannschaft bei den Tempogegenstößen brachte unsere Gäste immer wieder in Verlegenheit. Das Spiel gewannen wir auch in der Höhe mit 39:28 verdient.
 
Die Mannschaft hat sich für ihre gute Trainingsarbeit selbst belohnt.
 
Es spielten:
Justin Klitsch (Tor); Marcel Rogowski 1, Torben Lehr 10, Tobias König 8, Steffen Gehrke 11, Niklas Tiede 5, Christoph Zeiler, Jannis Zimmeck 2, Thore Hinrichsen 2.

 

Autor: Eckhard Lehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.