Knappe Kiste

12. Spieltag
Sonntag, 18. Januar 2015
HSG Horst/Kiebitzreihe 4 Herren                   24:23 (10:7)

Knappe Kiste    

Schenefelder Handball-Herren – Auswärtsspiel – Klappe – die Erste. Hier nun also der Bericht zum ersten unserer drei Auswärtsspiele in Folge. Gegner zu dieser Sonntags-Kaffeezeit waren die Herren der HSG Horst/ Kiebitzreihe 4.

Man muss gestehen, dass wir die ersten 6 Minuten gründlich verpennten und erstmal in Tritt kommen mussten (3:0, 6.). Man könnte die erste Hälfte zusammenfassen, indem man sagt, dass dieser 3-Tore-Abstand blieb und auf beiden Seiten des Spielfeldes die Chancen reihenweise verballert wurden. Ebenso darf man behaupten, dass die Anwehrreihen gut und kompakt standen und wenige klare Chancen zuließen. Einzelne hochgewachsene Rückraumschützen der HSG machten uns das Leben schwer, wir hielten mit einem erwachten Kampfgeist und treffsicheren Jungs dagegen. Flo begann zunächst auf Linksaußen und traf mal von hier und mal von da…unsere Unterstützung aus der A-Jugend, Bennet, steuerte ebenso wichtige Tore bei! So ging es also mit einem 10:7 Rückstand in die Pause.

Genau elf Minuten und viel Konzentration brauchten wir in Hälfte 2, um diesen Rückstand zu egalisieren. So blickten wir in der 41. Minuten zur Anzeigetafel und sahen ein 14:14 dort stehen. Praktisch zeitgleich zum Anpfiff des Spiels der deutschen Handball-Nationalmannschaft im ca. 6000 km entfernten Doha (Deutschland siegte gegen Russland im WM-Gruppenspiel) gingen wir in Führung (14:15, 43.). Die Führung war da, wurde ausgebaut (14:16) und sollte jetzt nur noch gesichert und verteidigt werden…Naja, „nur noch“. Leider waren die Spieler der HSG in der Lage, das Tempo anzuziehen und nutzen unsere Fehler gnadenlos aus. Endstand aus unserer Sicht: 23:24.

Schlussendlich mal wieder eine in dieser Form knappe und höchst ärgerliche Niederlage. Die Stimmung ist trotzdem gut und die Köpfe sind oben. Unter der Woche haben wir uns zum Handball gucken getroffen. Dänemark (amtierender Vizeweltmeister) gegen den kommenden Weltmeister Deutschland 😉  . In den nächsten beiden Spielen können wir dann das Gesehene anwenden und den Vorbildern nacheifern.

Die nächsten Partien sind gegen SC Itzehoe (Freitag, 30.01.) und gegen die HSG Kremperheide/ Münsterdorf 3 (Samstag 31.01.).
PS.: Nein, ich habe mich bei den beiden Spielterminen nicht verschriebe n…2 Tage – 2 Spiele.

Es spielten:
Torben Schmidt (Tor), Matthias Liskow (2), Niklas Eichler (1), Florian Wilschewski (9), Harm Kröger (3), Thorsten Kröger (1), Stefan Schneider (0), Frank Matthias (0), Finn Struve (0), Bennet Schmidt (7), Martin Kwiatkowski (0).

Bericht: Niklas Eichler

4 Replies to “Knappe Kiste”

  1. Ja, das ist tatsächlich wahr und nebenbei auch ein bisschen peinlich! Das Spiel gegen die HSG Kremperheide/ Münsterdorf 3 findet natürlich am Samstag, dem 31. Januar statt.

    • Uuuuuuuuuuuuuups, wie konnte das passieren und bei der „Endkontrolle“ durchrutschen. Der Fehler wurde natürlich umgehend korrigiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.