Norddeutsche Rundschau, 01.11.2015: TSV Beidenfleth 1 – TS Schenefeld 1

A-Klasse: Oldendorf trumpft in Brokstedt auf
Itzehoe Nach einem 4:0-Erfolg beim Kellerkind Beidenfleth bleibt Aufsteiger Schenefeld unangefochtener Spitzenreiter vor Oldendorf, das nach starker Leistung mit 4:2 beim TSV Brokstedt gewann.

TSV Beidenfleth – TS Schenefeld 0:4 (0:0). Gegen den Spitzenreiter hatte Nils Korn die Riesenchance zur Führung der Gastgeber, köpfte jedoch aus zwei Metern über das Tor (35.). „In der zweiten Halbzeit haben wir dann Geschenke verteilt“, so Beidenfleths Sprecher Stefan Cybula. Diese nahm Schenefeld dankend an und kam durch Malte Wendt (53.), Johannes Riedel (65.), David Wedel (78.) und Marco Maurer (90.) zum am Ende ungefährdeten Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.