Norddeutsche Rundschau, 07.03.2016: TS Schenefeld 1 – SV Alemannia Wilster 2

Kreisklasse A: Lägerdorf verkürzt den Abstand
Itzehoe Während Spitzenreiter Schenefeld in der Fußball-Kreisklasse A gegen Wilster über ein 2:2 nicht hinauskam, punkteten die Verfolger Lägerdorf II (6:2 gegen Lola), Vaale/Wacken (8:2 gegen Heiligenstedtenerkamp), Oldendorf (3:1 gegen Horst II) und Hohenaspe (3:2 gegen Wellenkamp) allesamt dreifach.

TS Schenefeld – Alemannia Wilster II 2:2 (0:1) . „Ein enttäuschendes Unentschieden“, gab Schenefelds Obmann Heiko Hoener zu Protokoll. Die Hausherren waren „stets am Drücker“, doch Sevket Kilic gelang das 0:1 (41.). Nach der Pause glich Daniel Boehm aus (49.), und Merlin Krech erzielte die 2:1-Führung (62.). Aber Wilster kam per Foulelfmeter durch Kevin Ladendorf zum Ausgleich (73.). Und den einen Punkt verteidigten sie auch in Unterzahl – Nico Kraushaar sah Gelb-Rot (84.) – erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.