Norddeutsche Rundschau, 13.09.2015: TS Schenefeld 1 – VfR Horst 2

Itzehoe Die beiden Aufsteiger Schenefeld (3:2 gegen Horst II) und Brokstedt (4:1 gegen Reher/Puls II) führen die Tabelle der Fußball-Kreisklasse A an, da Neuenkirchen mit 0:3 beim SV Wellenkamp unterlag. Der SVW rückte dadurch auf Rang neun vor. Vaale/Wacken (3:0 gegen Beidenfleth) und Oldendorf (6:0 gegen Peissen) machten ebenfalls Boden gut. Im Kellerduell sicherte sich Aufsteiger Heiligenstedtenerkamp gegen Lola nach 0:4-Rückstand noch einen Punkt – den ersten der Saison.

TS Schenefeld – VfR Horst II 3:2 (2:1). Zwar führten die Schenefelder durch Tore von David Wedel (2.) und Eduard Weber (36.) bereits mit 2:0, „doch danach haben wir den Faden verloren“, so Schenefelds Sprecher Heiko Hoener. Jan Thormälen (44.) und Lennart Jürs (70.) glichen für den VfR aus. Die Turnerschaft warf noch einmal alles in die Waagschale und kam durch Wedel (84.) noch zum Sieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.