Norddeutsche Rundschau, 19.10.2016: SG Vaale/Wacken 1 – TS Schenefeld 1

A-Klasse: Maurer entscheidet Spitzenduell
Itzehoe Während in Neuenkirchen aufgrund der Witterungsbedingungen der erste Spielausfall der Saison vermeldet wurde, setzten der TSV Lägerdorf II (5:2 gegen Reher/Puls II) und Hohenaspe (3:1 gegen Horst II) ihren positiven Lauf in der Fußball-Kreisklasse A fort. Das Spitzenspiel gewann Aufsteiger Schenefeld mit 2:1 in Wacken, wodurch Oldendorf (6:0 gegen Heiligenstedtenerkamp) und Brokstedt (2:1 gegen Wellenkamp) auf Vaale/Wacken aufschloss. Im Tabellenkeller unterlag Lola mit 2:4 gegen Peissen und Beidenfleth mit 1:3 im Derby gegen Flethsee/Brokdorf.

SG Vaale/Wacken – TS Schenefeld 1:2 (0:1) . Vor 120 Zuschauern in Wacken war bei den Schenefeldern wie schon in der Vorwoche Marco Maurer Mann des Spiels. Sein Doppelpack (33., 47.) entschied das Spitzenduell, in dem die Gäste die erste Hälfte, die Hausherren die zweite Halbzeit bestimmten. Yannick Wulf gelang zwar der 1:2-Anschluss (67.), doch in Überzahl – Schenefelds Adrian Riesner sah nach Beleidigung Rot (73.) – konnte Vaale/Wacken keinen Treffer mehr landen. So scheiterte Wulf an der Querlatte (82.). „Ein Unentschieden wäre verdient gewesen“, so SG-Trainer Christian Schneider. mme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.