Norddeutsche Rundschau, 26.10.2016: TS Schenefeld 1 – SV Heiligenstedtenerkamp 1

A-Klasse: Oldendorf jetzt Zweiter
Itzehoe Gegen Mitaufsteiger Heiligenstedtenerkamp blieb Spitzenreiter Schenefeld souveräner 6:0-Sieger, während die SG Vaale/Wacken in Lägerdorf mit 1:5 unterlag und das zweite Spiel in Serie in den Sand setzte. Oldendorf (6:0 gegen Beidenfleth) gelang der Sprung auf Platz zwei, da Brokstedt gegen Flethsee/Brokdorf 3:3-Unentschieden spielte.

TS Schenefeld – SV Heiligenstedtenerkamp 6:0 (2:0). „Anfangs waren wir nicht ganz da gewesen“, so Schenfelds Fußballobmann Heiko Hoener. Doch spätestens mit Daniel Boehms Doppelschlag (33., 34.) war die TS voll auf Kurs. Nach der Pause machten Sascha Schwarz (64.), wiederum Boehm (67.), Oke Haupthoff (70.) und der wiedergenesene Merlin Krech (88.) das halbe Dutzend Tore voll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.