Norddeutsche Rundschau: HSV-Fußballschule für den Kickernachwuchs

Schenefeld Zum sechsten Mal ist die HSV-Fußballschule zu Gast bei der TC Schenefeld. Am 20. und 21. Mai sind alle Nachwuchsspieler der Jahrgänge 2004 bis 2010 zum Training eingeladen, egal ob Fußball-Anfänger oder schon talentierter Vereinsspieler. Mit lizenzierten Trainern wird nach einem pädagogischen und sportlichen Konzept trainiert, so dass sich alle Teilnehmer über Lernfortschritte durch das Fußballschulentraining freuen können. Stehen doch neben Tempo-Dribbling und Übersteiger auch Finten auf dem Stundenplan. Es wird professionelles Kinder- und Jugendtraining angeboten, die Freude am Fußball steht dabei im Vordergrund. Trainiert wird täglich von 9.30 Uhr bis 15 Uhr. Zwischen den Trainingseinheiten erwartet die Teilnehmer ein gemeinsames Mittagessen.

Die Teilnahmegebühr für zwei Tage beträgt 87 Euro, wobei HSV-Mitglieder eine Ermäßigung in Höhe von fünf Euro erhalten. Im Preis inbegriffen ist zudem ein Fußballschulen-Trikot, das jeder Nachwuchskicker mit seinem eigenen Namen und seiner Lieblingsnummer bedruckt erhält. Ebenfalls im Preis enthalten sind das Mittagessen und die Getränke während des Trainings. sh:z Infos und Anmeldung unter: 040/41551026 oder online: www.hsv-fußballschue.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.