Ohne Glück

4. Spieltag
Sonntag, 30.10.2011

TS Schenefeld 1

TSV Wankendorf

15:17 (7:12)

 

Ohne Glück


Schenefeld traf auf einen starken Tabellenvierten TSV Wankendorf. Die Gastgeberinnen kämpften mit großem Einsatz, waren hellwach und ließen die Gäste nicht davonziehen. Zwischenzeitlich lag man zwar mit fünf Toren hinten, doch mit gutem Spiel verkürzte die TS am Ende noch auf zwei Treffer zum 15:17-Endstand. Sogar der Ausgleich war möglich, doch dafür fehlte letztlich ein Quäntchen Glück.

 

Zu den Fotos …

 

Zum Spielbericht aus des Gegners Sicht …

Es spielten:
Tanya Müller (Tor); Ulrike Adomeit (0), Vaessa Arp (2), Cathrin Hinrichsen (2), Kristin Nissen (1), Kristin Omnitz (1), Esther Schwarz (4), Andrea Söhren (2), Britta Stöker (2), Jowita Wendland (1).

 

Autor: Norddeutsche Rundschau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.