Sieg nach wechselhaftem Spiel

14. Spieltag
Sonntag, 8. März 2015
Bramstedter TS weibl. Jugend A 14:26 (6:13)

Sieg nach wechselhaftem Spiel!    

Nach dem Spiel gegen Eider Harde trafen wir am Sonntag nun in deren Halle auf die Mannschaft des Bramstedter TS. Krankheits- und verletzungsbedingt konnten wir nur mit 8 Spielerinnen antreten.

Wir starteten eigentlich ganz gut in die erste Halbzeit, allerdings hielt das nicht lange an. Nach diesem kurzen „Tief“ fingen wir uns aber relativ schnell wieder, so dass wir uns immer mehr von den Bramstedtern absetzten konnten. Trotzdem lief nicht alles glatt, das Fangen wollte einfach nicht klappen, so dass wir den einen oder anderen Ball unnötig verloren. Doch natürlich funktionierte auch vieles gut. So konnten wir von einigen abgefangenen Bällen und verwandelten Tempogegenstößen profitieren, so dass wir mit einem Zwischenstand von 6:13 in die Pause gehen konnten.

In die zweite Halbzeit starteten wir besser als in die erste. Wir arbeiteten gut in der Abwehr zusammen und konnten die eine oder andere Unkonzentriertheit wieder ausgleichen. So setzten wir uns also immer weiter von den Bramstedtern ab und führten zur Hälfte der zweiten Halbzeit bereits mit 10 Toren. Bis zum Schluss änderte sich nicht viel, so dass wir das Spiel nach wechselhaften sechzig Minuten schließlich mit einem 12-Tore-Vorsprung von 14:26 gewannen.

Zwei Erkenntnisse bleiben uns (unter anderem)  nach diesem Handballwochenende:
1. Das Tor hat immer zwei Seiten, auf die man auch beide werfen darf und
2. Dass wir schon mehr Glück mit unseren Schiris hatten.
Alles in allem war es „den Umständen entsprechend“ aber kein schlechtes Spiel, das man sich auch auf der Tribüne gut angucken konnte.

Es spielten:
Mara Bork (Tor); Lea Cordes (5), Katharina Klatte (8), Jule Loczenski (wJB), Svea Löding (wJB/8), Pia Möller (wJB/1), Melina Huuck (wJB/4), Laureen Huuck.

Bericht: Michelle Bork

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.