Souveräner Auftritt in Kollmar

4. Spieltag
Sonntag, 18. September 2011

SG Kollmar/Neuendorf aK

TS Schenefeld

3:25 (1:11)

 

Souveräner Auftritt in Kollmar


Am Sonntag musste die wJD gegen die a(ußer) K(onkurrenz)-Mannschaft von Kollmar/Neuendorf antreten. Bei einer aK-Mannschaft weiß man immer nicht so genau wie sie sich zusammensetzt und so waren auch hier zwei Mädchen dabei, die vom Jahrgang her in der C spielen könnten.

 

Die Schenefelderinnen zeigten sofort, dass sie einen Sieg mit nach Hause nehmen wollten. Immer wieder konnten die Bälle abgefangen werden, was in schönen Tempogegenstößen für uns endete. Die Würfe von Kollmar wurden zumeist von unseren Torhüterinnen pariert und auch hier schlossen sich meist schnelle Angriffe an. Da sich die Mädchen aus Kollmar aber immer wieder in unserer Deckung festrannten, wurden ihnen (regelgerecht) viele Freiwürfe gegeben, so dass sich mancher Angriff etwas in die Länge zog. Nur deshalb fiel das Ergebnis nicht höher aus.

 

Nach 12 Minuten stand es schon 8:0 für uns. Bis zur Pause bekamen wir nur 1 Gegentor, die Abwehr stand sicher und mit einem verdienten 11:1 ging es in die Halbzeit. Dort wurde außer einem lockeren „Weiter so“ auch nicht viel besprochen.

 

Die zweite Halbzeit verlief wie die erste. Die Mädchen spielten einen schönen souveränen Tempohandball. Aus dem Positionsspiel heraus gab es auch einige schöne Anspiele an den Kreis zu sehen. Carina Dallmann war in der ersten Halbzeit im Tor, die zweite Halbzeit teilten sich dann Laura Brandt und Emma Reese. Alle ließen jeweils ein Tor durch. Am Ende gingen wir mit einem verdienten 25:3 Sieg in die Kabine.

 

Es spielten:
Carina Dallmann (Tor/0); Kim Lea Vandersee (11), Kaja Schwabrow (1), Melina Huuck (3), Annika Schultz (1), Laura Brandt (Tor/0), Lea Wegat (5), Lia Soleen Wittler (1), Jule Peschutter (0), Emma Reese (Tor/2), Maybrit Schultz (1).

 

Autor: Cathrin Hinrichsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.