Tolle Vorstellung

5. Spieltag
Freitag, 28. September 2012

HSG Hohe Geest

SG Wift Neumünster 1

19:23 (10:15)

 

Tolle Vorstellung


Unser heutiger Heimspielgegner kam aus Neumünster. Die SG Wift/ Neumünster war für uns ein unbekannter Gegner. Die körperliche Überlegenheit der Gäste war schon beim Aufwärmen deutlich zu erkennen. Aber wir waren von der ersten Minute hellwach und gestalteten das Spiel bis zum 7:7 ausgeglichen. Eine kurze Schwächephase nutzte der Gast, um mit 10:7 in Führung zu gehen. Marcel B. konnte in dieser Phase einen Stellungsfehler des Gästetorwarts mit einem Schlagwurf aus der eigenen Hälfte zum sehenswertesten Treffen des gesamten Spiels nutzen. Als auch noch Torben mit einem direkten Freiwurf an die Latte scheiterte, war die Begeisterung unserer Fans überschwänglich  zu hören. Dieses Selbstbewustsein nahmen wir trotz eines Rückstands von 10:15 mit in die zweite Halbzeit.
 
Wir spielten unseren Gegner quasi an die Wand und konnten zum 17:17 ausgleichen. Hierzu trug auch die beste Torwartleistung der Saison bei. Durch zwei vergebene Siebenmeter und einem Tempogegenstoß an die Unterkante der
Latte lagen wir in den Schlußminuten dann aber wieder mit 17:20 hinten. Der Endstand mit 19:23 sollte aber die beste Saisonleistung nicht schmälern.
 
Tolle Truppe, tolle Männer. Danke sagt das Trainerteam!!!!
 

Es spielten:
Marcel Rogowski (Tor), Helge Zedler (Tor, n. e.); Tobias König (10), Torben Lehr (4), Malte Meyn, Thore Hinrichsen, Justin Klitsch, Jannis Zimmeck, Christoph Zeiler, Niklas Tiede, Jonas Rehder, Lucas Karrasch (1), Marcel Baier (4), Fabian Weingang.

 

Autor: Eckhard Lehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*