Unerwartet erfolgreicher Start

1. Spieltag
Samstag, 11. September 2010

HSG Hohe Geest 1

SV Tungendorf

32:11 (15:3)

 

Unerwartet erfolgreicher Start  


Unsere männliche C-Mannschaft spielt in dieser Saison im Regions-A-Pokal. Durch die Bildung der Spielgemeinschaft HSG Hohe Geest, bestehend aus Spielern der drei Vereine TS Schenefeld, TSV Lola und MTSV Hohenwestedt, können wir eine starke Mannschaft stellen, die sich in dieser Leistungsklasse hoffentlich behaupten kann. 

Nur eine Rumpfmannschaft der HSG trat hingegen an diesem Wochenende gegen den SV Tungendorf an. Ein großer Teil der Spieler war wegen einer Konferveranstaltung abwesend. Unsere Mannschaft bestand bis auf Ferdinand König nur aus dem jungen Jahrgang. Zusätzlich halfen Tobias König und Justin Klitsch als Feldspieler und Steffen Gehrke als Torwart aus unserer MJD aus. Die Spielstärke des für uns unbekannten Gegners war hingegen schwer einzuschätzen.

Unsere Jungs wollten unbedingt zeigen, dass sie in der Vorbereitungszeit etwas dazugelernt haben. Die 3:3-Abwehrformation agierte offensiv und bei Ballverlusten startete die Mannschaft ansatzlos zum Gegenstoß. Dabei liefen oft alle Feldspieler mit nach vorne. Bis zum Spielstand von 3:2 konnten die Gäste zwar noch mithalten, doch in der Folgezeit erarbeitete sich unsere Mannschaft einige Ballgewinne und traf in ununterbrochener Folge 11-mal ins Gästetor, ohne dabei ein weiteres Gegentor zu kassieren. Teilweise konnte Steffen die Torwürfe der Gegner sogar fangen und direkt den Gegenangriff einleiten. Der Pausenstand von 14:3 zeigte unsere deutliche Überlegenheit an

Unser Gegner erschien in der zweiten Spielhälfte neu motiviert und konnte in den ersten 5 Minuten bis zum 14:5 noch mithalten. In der Folgezeit erhöhten wir den Spielstand bis zum 21:5.

Die Mannschaft spielte jetzt ihre Überlegenheit sehr gut aus und ihr gelangen gegen einen zunehmend chancenlosen Gegner mit sehr schönen Kombinationen aus allen Positionen sehenswerte Tore. Der Endstand von 32:11 wurde mit einem entsprechenden Applaus der zahlreich erschienen Zuschauern entsprechend gefeiert. Uns gelang heute ein nicht erwarteter Einstand in die neue Spielrunde.

Zu den Fotos hier entlang …

Für die MJC spielten:
Steffen Gehrke (Tor); Ferdinand König (7), Felix Faerber (8), Bennet Schmidt (4), Justin Klitsch (0), Christopher Wink (9), Palle Klewitz (2), Theis Kühl (1),
Tobias König (1).

 

Autor: Klaus Schäfer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*