Ungefährdet

6. Spieltag
Samstag, 24. November 2011

TS Schenefeld 2

SG Kollmar/Neuendorf

28:5 (17:1)

 

Ungefährdet


Heute spielte die wJC 2 gegen die SG Kollmar/Neuendorf, dabei wurden wir von Nele Loczenski, Maybrit Schultz und Emma Reese aus der weiblichen D unterstützt.

 

In der ersten Halbzeit haben wir im Angriff oft alleine gespielt.Das brachte uns 17 Tore, während die auch körperlich unterlegenen Gäste aus Kollmar und Neuendorf nur 1 Tor erzielen konnten.

 

In der zweiten Halbzeit waren wir wie auch in der ersten Halbzeit sehr offensiv, was sich erst zum Schluss besserte. Im Angriff spielten wir dann auch mehr zusammen. Am Schluss stand es 28:5.

 

Die Fotos zum Spiel gibt´s >hier<.

 

Es spielten:
Laura Brandt & Carina Dallmann (Tor); Jule Peschutter, Kaja Schwabrow (2), Lea Wegat (9), Annika Schultz (4), Pia Möller (4), Corinna Beselin (5), Emma Reese (2), Nele Loczenski (1), Maybrit Schultz (3) .

 

Autor: Corinna Beselin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.