Verspätete Weihnachten

9. Spieltag
Sonntag, 13. Januar 2013

HSG Hohe Geest

SV Tungendorf

22:12 (14:6)

 

Verspätete Weihnachten

 

Im Nachholspiel gegen den SV Tungendorf gab es gleich eine Überraschung. Weihnachten war doch vorbei, trotzdem gab es neue Trikots und Hosen. Mirkos Vater hatte einen neuen Sponsor aufgetan, der diese Anschaffung ermöglichte. Danke von der gesamten Mannschaft an dieser Stelle an den Sponsor und Holger Schomaker.

 

So, nun zum Spiel. Die Mannschaft hatte den Jule-Cup in Ikast/Dänemark und die Jahreswende gut überstanden. So begann das Spiel konzentriert und mit mächtig Power. Tungendorf hatte während der gesamten Partie keine Chance. So konnte bereits nach 15 Minuten der gesamte Kader durchgetauscht werden und alle kamen zum Zug.

 

Sein erstes Spiel lieferte heute unser Austauschschüler Stoyan ab. Stoyan kommt aus Bulgarien und ist hier bei einer Gastfamilie für ein Jahr. Stoyan hat vorher keinen Handball gespielt und wurde trotzdem von allen akzeptiert und in den Kreis aufgenommen. Sogar in Dänemark war er mit und es war verdammt lustig.
Zu bemerken ist weiter, dass unser Torwart Christopher Gehrke eine super Partie ablieferte. Man muss bedenken, dass Christopher erst seit knapp 2 Monaten Handball spielt. Hut ab. Wir sind ein super Team, welches ich zurzeit nicht tauschen möchte.

 

D A N K E   S P I E L E R (Insider)

 

Es spielten:
Christopher Gehrke (Tor); Niklas Tewes 1, Philipp Payonk 1, Jeremika Wilder 4, Ferdinand König 4, Palle Klewitz, Theis Kühl 1, Steffen Gehrke 1, Christopher Wink 5, Bennet Schmidt, Felix Färber 1, Finn Struve 2, Christoph Majora 1, Stoyan Nedelchev, Mirko Elbing 1.

 

Autor: Bernd Grewe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.