Weihnachtsgeschenk

11. Spieltag
Sonntag, 18. Dezember 2011

Münsterdorfer SV 2

TS Schenefeld 1

15:17 (9:8)

 

Weihnachtsgeschenk


In einem spannenden Sonntagsspiel sah die Heimmannschaft zu Anfang wie der klare Gewinner dieses Spieles aus. Die Münsterdorfer Torhüterin kaufte den Schenefelderinnen reihenweise hundertprozentigen Torchancen ab, so dass es in der 9. Minute 5:0 für Münsterdorf stand. Die nun genommene Auszeit vom Schenefelder Trainer mit dem Hinweis, die Ruhe zu bewahren und die Würfe genauer zu platzieren, zeigte seine Wirkung. Die Gäste konnten in der 12. Minute endlich ihr erstes Tor bejubeln und sich bis zur Halbzeit auf 9:8 an die Gastgeberinnen herankämpfen.

 

Anfangs der zweiten Hälfte konnten die Münsterdorferinnen ihre Führung noch aufrechterhalten, ehe in der 38. Minute zum ersten Mal der Ausgleich fiel. Im Anschluss wurde jeder Heim-Treffer postwendend gekontert. In der 51. Minute erzielten die Schenefelderinnen dann die erste Führung des Spiels. Münsterdorf hatte nun dem hohen Tempospiel der Gäste nichts mehr entgegenzusetzen und so gelang es den Schenefelderinnen, mit einem 2-Tore-Vorsprung das Spiel zu gewinnen.

 

Spielerin des Tages war zwar die Münsterdorfer Torhüterin, die lange Zeit ihr Team vor einem deutlichen Rückstand bewahrte, doch der Sieg ging letztendlich verdient an die Schenefelder Turnerschaft, die trotz vieler vergebener Chancen nie den Glauben an den Sieg verlor und sich somit selbst ein tolles Weihnachtsgeschenk ( 2 Punkte Richtung Klassenerhalt ) machte.

 

Zur Fotogalerie >hier< klicken.

 

Es spielten:
Andrea Söhren (Tor); Bitta Stöker-Tetzner (5), Cathrin Hinrichsen (2), Esther Schwarz (3), Jowita Wendland (5/2), Kristin Nissen (0), Kristin Omnitz (1), Christine Frank (0), Ulrike Adomeit (1), Ann-Katrin Rusch (0), Merle Schuhmacher (0).

 

Autor: Dieter Rühmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.